Top Ten Hotties der Abbi Glines Bücher ♥

Ladies and Gentlemen...

... hier kommt nun die heißersehnte Liste der zehn attraktivsten und beliebtesten Jungs aus den Romanen von Abbi Glines!

Viel Vergnügen ...








 10. Sawyer Vincent

(Little Lies, Vincent Brothers)


Sawyer ist der perfekte Prince Charming. Zumindest war er es, bevor Ashton sein Herz gebrochen hat und er sich aus den falschen Gründen auf Lana einlässt. Die sind aber schnell egal, weil er jeden Fehler, den er begeht, mit tausend herzerwärmenden, liebevollen Taten wieder wettmacht – und keine Sorge: Der kleine Flirt, der zur großen Liebe wird, ist verdammt sexy.


9. Marcus Hardy
(Because of Low, Sea Breeze)



Marcus hat wunderschöne strahlend grüne Augen und ein gutes Herz. Der Collegestudent ist hübsch und fürsorglich und süß und trotzdem sehr cool und absolut sexy und ... SO HOT! Man darf getrost seufzen, wenn man seinen Namen ausspricht. Alle lieben ihn. (Außer Cage, dem er die Frau ausspannt.)



8. Mase Colt-Manning

(When I'm Gone & When You're Back, Rosemary Beach)



Mase Colt-Manning ist ein Cowboy. Braucht es noch mehr? Okay. Er ist der Gute. Er ist da, wenn man ihn braucht. Er löst Probleme. Er kämpft für die, die er liebt. Er ist beschützend, zärtlich, liebevoll, geduldig und so unglaublich attraktiv, dass er auch gar nicht lange warten muss.



7. Krit Corbin

(Bad For You, Sea Breeze)



Krrrrrrrit ... ist ein böser, böser Bad Boy. Er ist süchtig nach Extremen, nach Musik und nach Frauen. Als charismatischer Sänger einer Rockband lebt er seinen Traum in vollen Zügen, denn er kann jede Frau haben, die er will, jederzeit und überall. Na ja, bis auf eine.



6. Grant Carter

(Take a Chance & One more Chance, Rosemary Beach)



Grant ist ein äußerst charismatischer Frauenheld, der macht, was er will, und Spaß daran hat. Zumindest scheint es anfangs so. Denn man merkt schnell, dass er vor allem Angst davor hat, jemals wieder jemanden zu lieben und ihn dann zu verlieren. Seine seelischen Narben versteckt er geschickt hinter seinem schiefen Grinsen, mit dem er alle seine Liebschaften anlockt, dann aber auf Distanz hält – bis er Harlow kennenlernt. Was nun folgt, geht ans Eingemachte, ist enorm emotional, herzzerreißend und sehr, sehr hot. Immerhin ist Abbi Glines die Autorin.



5. Preston Drake

(Just for Now, Sea Breeze)



Preston Drake is a sexy bitch. Der gnadenlose Womanizer sieht verboten gut aus (und er weiß es). Er ist unverblümt, ungezogen, unverschämt attraktiv, und er hat früh rausbekommen, dass manche Frauen viel Geld für ein perfektes Sixpack und ein hübsches Gesicht zahlen. Wenn man dann allerdings erfährt, wofür er das Geld braucht, bricht es einem das Herz, das man Preston daraufhin mehr als bereitwillig schenkt. Zum Dank bringt er einen dann mit seinen »moves« um den Verstand.



4. Woods Kerrington




Woods! Woods! Woods! Woods Kerrington ist der Inbegriff eines Southern Gentleman. Er ist verantwortungsbewusst, fleißig , hilfsbereit, respektvoll, liebt seinen Großeltern, und er lässt das Herz eines jeden guten Mädchens höher schlagen. Entführt einen dieser besitzergreifende, heiße Sunnyboy aber mal hinter verschlossene Türen, sollte man aufpassen – und genießen.



3. Beau Vincent

(Little Secrets, Vincent Brothers)



Beau is bad. Er ist das schwarze Schaf der Familie Vincent und der Bad Boy der Stadt. Vor allem ist er aber einfach super hot. Er ist wild, gefährlich, unberechenbar, riskant – und missverstanden. Sein Umfeld hat ihn zu dem gemacht, der er heute ist. Nur Ashton, mit der er als Kind befreundet war, kann durch seine harte Schale hindurch auf seinen liebenswerten Kern sehen. Aber sie ist viel zu gut für ihn … Wenn man das Buch gelesen hat, will man sofort eines der „The Back of Beau's Truck“-T-Shirts kaufen. Die Erinnerungen an die Szene auf der Ladefläche des Pick-ups sind einfach zu schön. Und die im Zelt. Und die auf dem Sofa. Und die ...



2. Cage York




Cage York ist … Cage York. Anfangs machen den durchtrainierten Profisportler vor allem vier Dinge aus: Alkohol, Parties, Frauen, Baseball. Als er dann auf einer Farm eine wohlverdiente Strafe abarbeiten muss und sich immer wieder mit Eva “in die Haare gerät”, merkt man bald, wie toll er wirklich ist. Er ist clever, witzig, loyal, ehrlich, und er ist phänomenal im Bett. Also Vorsicht: Wer ihn kennenlernt, verfällt diesem heißen Player mit dem Herz aus Gold. Und hatte ich erwähnt, dass er phänomenal im Bett ist?



1. Rush Finley

(Rush of Love 1-4, Rosemary Beach)



Rush ist der wunderschöne, liebevolle, zärtliche, treue, atemberaubend heiße (!!!), überfürsorgliche sexy Stiefbruder/Sohn eines Rockstars, der jede Frau dahinschmelzen lässt. Auch wenn er anfangs wie ein fieser, herzloser Bad Boy und Womanizer rüberkommt, ist das ja nur so, weil er Blaire so sehr will, sie aber nicht haben darf … Spätestens ab der Hälfte von Band 1 wird er einfach der perfekte (Book) Boyfriend, bei dem man nicht weiß, ob man ihn sofort heiraten oder schnell ins Bett zerren will. Nicht umsonst gibt es weltweit unzählige Leserinnen mit einem schweren Rush-Crush.

Kommentare:

  1. Rush *seufz*, mein absolut erster Book Boyfriend :D
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und alleine diese Seite überzeugt mich, dir zu folgen :D
    Ich bleibe als Leserin da :)

    Liebst, Lara von http://buecherfantasien.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rush liebe ich auch am meisten von allen. Ich will auch so einen *_*
      Das freut mich das du mir nun folgst.

      LG

      Löschen
  2. Hey Pia,

    ja so ein Typ aus Abbi Glines Büchern wäre schon nicht schlecht ;) *schmacht*

    Liebe Grüße,
    Nina von www.averylittlebook.blogspot.de

    AntwortenLöschen